Brandschutzkonzepte

Bei architektonisch anspruchsvollen, komplexen und großen Bauvorhaben werden die Planer vor die Herausforderung gestellt, die brandschutztechnischen Anforderungen mit dem Entwurf in Einklang zu bringen. Für Sonderbauten ist nach den geltenden Vorschriften der Landesbauordnungen oder auf Verlangen der Genehmigungsbehörden die Vorlage eines Brandschutzkonzeptes bzw. Brandschutznachweises mit dem Bauantrag erforderlich, um die Einhaltung der Schutzziele des Brandschutzes nachzuweisen.

Im Brandschutzkonzept bzw. im Brandschutznachweis werden die bauordnungsrechtlichen Anforderungen wie zur Bildung von Brandabschnitten, zur Gestaltung der Rettungswege und zur brandschutztechnischen Infrastruktur wie Brandmelde-, Lösch- und Rauchabzugsanlagen formuliert. Bei Abweichungen von geltenden Bauvorschriften erarbeiten wir in Abstimmung mit der Genehmigungsbehörde und der Brandschutzdienstelle kompensatorische Maßnahmen, die das geforderte Sicherheitsniveau gleichermaßen gewährleisten.

Für die Erstellung von Brandschutzkonzepten stehen wir Ihnen als kompetente Partner zur Verfügung. Neben den bekannten Ingenieurverfahren wie der Brandlasterhebung nach DIN 18230 setzen wir EDV-gestützte Brandsimulationsrechnungen zur Bemessung von Rauchabzugssystemen und von Bauteilen, Evakuierungsberechnungen zum Nachweis der sicheren Rettungswegführung, Rauchversuche zur Überprüfung von Rauchableitungssystemen ein.